Freizeitangebot

Ausflüge

Kleine Ausflüge in die Umgebung mit Besichtigungen, Kaffeetrinken oder Eisessen (in kleinen Gruppen) bieten wir Ihnen in der Frühlings- und Sommerzeit an. Anregungen und Vorschläge von Ihrer Seite nehmen wir gerne entgegen und bemühnen uns diese bei Machbarkeit umzusetzen.

Aushänge

Im Erdgeschoss an der Pinwand sowie an den Magnettafeln am Eingang des Heimes, am Eingang zum Speiseraum, sowie am Eingang zum Ergotherapieraum finden Sie Aushänge verschiedenster Art, z.B.:

• zu Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Heimes
• Fotos vergangener Veranstaltungen
• Jahresplaner für Veranstaltungen
• Fußpflege, Friseur, Physiotherapie
• Ordnungsplan des Heimes (siehe Beilage)
• Speisepläne

Bibliothek (Leseecke)

Im Dachgeschoss im Bereich des Fahrstuhls befindet sich eine kleine Bibliothek. Die Bücher können von allen Heimbewohnern zum Lesen in Ihre Zimmer mitgenommen werden. Wir freuen uns aber auch, wenn neue Bücher von den Heimbewohnern zur Verfügung gestellt werden.

Ergotherapie

Unsere Ergotherapeutin, Frau Bianca Bergamnn, bietet Ihnen an den Wochentagen verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung an (in größeren oder kleineren Gruppen sowie Einzeltherapie); z.B. Malen, Basteln, Seniorengymnastik, Spiele, Gedächtnistraining, Spaziergänge, Kaffeefahrten und mehr…
Seit neuestem ist im Fernsehraum am TV eine Spielkonsole installiert mit der die Bewohner unter Anleitung der Ergotherapeutin spielen können. Ganz beliebt ist z.B. „Kegeln“, das mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz angenommen wird.

Feiern

Möchten Sie gerne im größeren Familienkreis feiern, so steht Ihnen der Fernsehraum in der 1. Etage zur Verfügung. Bitte melden Sie die Reservierung des Raumes rechtzeitig mit ungefährer Angabe der Personenzahl beim Personal an. Wir werden dann nach Absprache mit Ihnen die Tische vorbereiten.

Fernsehraum mit Balkon

Im Fernsehraum in der 1. Etage steht ein Fernseher für alle Heimbewohner zur Verfügung, die nicht in Ihrem Zimmer fernsehen können. Das Personal ist Ihnen bei der Bedienung des Gerätes behilflich.

Garten

Um frische Luft zu tanken, können Sie durch den Garten spazieren und sich auf den Bänken oder unter dem Pavillon ausruhen. Es steht jedem/jeder Heimbewohner/In frei, das Obst von den Bäumen zu pflücken und zu essen.

Gottesdienst

Es finden im Heim Andachten mit dem für Seershausen zuständigen Pastor der ev. Kirchengemeinde Päse statt (Pastor Felix Emrich), Tel. 05372/9843 oder Email: felix.emrich@evlka.de. Das Pfarrbüro: Britta Kempe, Tel. 05372/9843, Email: kg.paese@evlka.de. Es besteht die Möglichkeit zu den Gottesdiensten in Päse von der Kirche abgeholt und wieder ins Heim zurückgebracht zu werden. Die Zeiten der Gottesdienste werden im kirchlichen Mitteilungsblatt veröffentlicht, welches regelmäßig im Heim abgegeben wird. Ein katholischer Pfarrer kann auf Wunsch aus Gifhorn ins Heim kommen (St. Maria Goretti, Tel. 05371/6563).

Hausfeste

Fasching - Zur Faschingszeit veranstalten wir mit unseren Bewohnern ein Faschingsfest mit Musik, bei dem im Vorfeld z.B. Hüte selbst gebastelt werden.
Osterfest & Frühlingsfest - Wir begrüßen den Frühling mit einem Musikfest, Vorträgen, Kaffee und Kuchen, mit Familien, Verwandeten und Bekannten.
Sommerfest - In unserem schönen Garten, nett geschmückt, Livemusik, jährlich wechselndes Unterhaltungsprogramm
Spargelfest, Apfel- oder Kürbisfest, bis hin zu Adventszeit und Weihnachten.

Heimbeirat

In regelmäßigen Abständen trifft sich auch unser Heimbeirat zu Besprechnungen mit der Heimleitung und dem Personal, bei dem die Bewohner sich mit Ideen und Vorschlägen auch gerne in die Veranstaltungen einbringen können.

Mitglieder des Heimbeirates:

Bei der Wahl am 26.05.2009 sind im Altenheim "An den Eichen" folgende Bewohnerinnen und Bewohner zu Mitgliedern des Heimbeirates gewählt worden:

Frau Elsbeth Hallmann, Zimmer Nr. 25
Frau Helga Lampe, Zimmer Nr. 1
Frau Barbara Eichhorn, Zimmer Nr. 15

Ersatzmitglieder:
Herr Emil Maßmann, Zimmer Nr. 20; Frau Gertrud Golz, Zimmer Nr. 2; Frau Elisabeth Schulze, Zimmer Nr. 22.

Heimzeitung

Unsere Heimzeitung "Das Eichenblatt" erscheint ca. 2x im Jahr. Sie beinhaltet nette Geschichten, Gedichte, Nachlesen zu unseren Veranstaltungen/Ausflügen, Witze, Kochrezepte, Gesundheitstipps und vieles mehr. Es werden natürlich auch alle Geburtstagskinder erwähnt, sowie neu zugezogene Heimbewohner. Außerdem gedenken wir all derer, die unser Heim wieder verlassen haben. Auf jeden Fall sind alle Bewohner, Angehörigen und Interessierte herzlich eingeladen, an dieser Zeitung mitzuarbeiten. Wir freuen uns auf Geschichten oder Begebenheiten aus Ihrem Leben, die wir dann in der Zeitung veröffentlichen können. Unsere Ergotherapeutin, Frau Bianca Bergmann, wird Ihren Beitrag - falls notwendig - mit Ihnen zusammen auf Papier bringen.

Musikkonzerte

Mehrfach jährlich laden wir Musiker, Künstler oder Zauberer zu uns ein.

• Panflötenkonzerte mit Thorsten Schlender
Er studierte als erster Musiker in Deutschland Panflöte und ist ein gerne gesehener Gast bei unseren Bewohnern. Zu den Höhepunkten seiner bisherigen Laufbahn zählen Einspielungen mit dem rennomierten "European Symphonic Orchestra" und Auftritte bei der Expo 2000. Seit diesem Jahrbesucht er uns ein- bis zweimal im Jahr.
Gitarrenunterhaltung mit Ralf Gigla. Als Gründungsmitglied und Gitarrist der ehemaligen „Okerscheiche“ spielt er regelmäßig, gemeinsam mit unseren Heimbewohnern, bekannte Lieder zum mitsingen.

• Klavierkonzerte
• Gesangvereine
• Unregelmäßig besucht uns auch der ansässige Kindergarten, um uns hin und wieder ein Ständchen zu bringen.

Zeitungen, Zeitschriften

Verschiedene allgemeine Zeitschriften und Zeitungen liegen auf dem Tisch bei der Sitzecke im Eingangsbereich, die Ihnen allen zur Verfügung stehen. Sie können selbstverständlich eigene Zeitungen/Zeitschriften abonnieren.

 
 
 
 
   Besucher: 46746 © SignAhnsbeck, 2013 Impressum